Privacy at ILI FAU
  • Anmelden
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kategorie

Nemesis_2018

Datenschutz

Reiter

Datenschutzerklärung Nemesis
 Diese Datenschutzerklärung gilt für die eLearning Plattform nemesis.odl.org bzw. nemesis-edu.odl.org

Allgemeines
Datenschutz ist unser Anliegen und unsere gesetzliche Verpflichtung. Um die Sicherheit Ihrer Daten angemessen bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir orientiert am aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL/TLS) und gesicherte technische Systeme.
Für die Webseiten wird als aktive Komponente Javascript verwendet. Sollten Sie diese Funktion in Ihrem Browser abgestellt haben, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis, die Funktion zu aktivieren.

Verantwortlicher
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die Friedrich-Alexander-Universität, vertreten durch den Präsidenten.

Kontakt:
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Schlossplatz 4
91054 Erlangen

Inhaltlich verantwortlich ist:
Prof. Dr. Rudolf Kammerl
Institut für Lern-Innovation
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Dr.-Mack-Straße 77
D-90762 Fürth
tel +49 (0) 9131 85-61100
fax +49 (0) 9131 85-61138
info@ili.fau.de
https://ili.fau.de

Kontaktdaten des bestellten behördlichen Datenschutzbeauftragten
Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Norbert Gärtner, RD
Schloßplatz 4
91054 Erlangen
Tel.: +49 9131 85-25860
E-Mail: norbert.gaertner@fau.de
Allgemeine E-Mail: datenschutzbeauftragter@fau.de

Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Wir bieten in Kooperation mit europäischen Hochschulen und Bildungseinrichtungen, Privatpersonen und Firmen die auf dem Gebiet sozialer Innovation tätig sind, eine Kooperationsplattform für Lehre, Lernen und Austausch an.
Die Nutzung unserer Kooperations- und Lernplattform oder einzelner Elemente erfolgt freiwillig (Art. 6 Abs. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO).
Cookies, Protokolldateien, Statistiken der Social Media verwenden wir pseudonymisiert oder anonymisiert zur Erstellung von Geschäftsstatistiken, zur Durchführung von Organisationsuntersuchungen, zur Prüfung oder Wartung unseres Webdienstes und zur Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit gemäß Art. 6 Abs. 1 BayDSG.
DatenkategorienProfildaten
Zur Nutzung der Plattform werden Logindaten benötigt, für Benachrichtigungen benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, sie können Ihre Zeitzone und Land auswählen und Ihre Stadt angeben, Ihre Sprache, ein Bild für Ihr Profil hochladen, ihren Namen um weitere Details ergänzen und weitergehende Kontaktinformationen veröffentlichen. Verpflichtend ist lediglich die Angabe von E-Mailadresse und die Auswahl eines Benutzernames.
Zu Prüfungszwecken ist für Benutzer die administrativ oder betreuend tätig werden wollen die Angabe der Institution in der sie beschäftigt sind notwendig (z.B. Schule, Universität, Unternehmen).

Beiträge der Nutzer
Nutzer können in Foren, Wikis, Kommentaren eigene Beiträge verfassen oder Dateien in das System hochladen.

Protokolldaten
Wenn Sie unsere Plattform oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an die Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (beispielsweise Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • verwendete Webbrowser und Bildschirmauflösung sowie das verwendete Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge
Cookies
Beim Einloggen in unserer Plattform wird eine Session-Cookie gesetzt. Dieses Cookie ist notwendig, damit die Lernplattform Sie über mehrere Seitenaufrufe hinweg identifizieren kann, ohne dass Sie sich bei jedem Seitenwechsel neu authentifizieren müssen. Es bleibt erhalten bis Sie sich aus der Lernplattform abmelden bzw. Ihren Browser schließen.

Kommunikation
Wenn Sie uns ein Anliegen oder eine Meinung auf der Plattform, per E-Mail, Post, Telefon, Fax oder Social Media mitteilen, werden die gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung des Anliegens sowie für mögliche Anschlussfragen und zum Meinungsaustausch verarbeitet.

Administration und Kursbetreuung
Zur Administration und zur Kursbetreuung werden für Administratoren und Kursbetreuer persönliche Kennungen mit Zugriffschutzmechanismen angelegt und die  mit diesen Kennungen vorgenommenen Änderungen protokolliert.

Datenspeicherung
Die Daten die bei der Nutzung der Kommunikationsplattform anfallen, werden in der Datenbank der Lernplattform gespeichert. Diese befindet sich auf Servern, die von den Administratoren des ILIInstituts für Lerninnovation betrieben, gewartet und aktualisiert werden. Die Server befinden sich im Zugangs- und Zugriffsbeschränkten Serverraums des ILI (Dr.-Mack-Straße 77, 90762 Fürth).

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Profildaten der angemeldeten Benutzer
Profildaten (Benutzername, E-Mailadresse, Stadt, Institution etc.) in unserer Plattform werden gelöscht, wenn der Benutzer sich ein Jahr nicht mehr angemeldet hat. Benutzer können Ihr Benutzerkonto auch selbständig löschen. Dadurch werden persönliche Daten sofort gelöscht.
Beiträge der Nutzer
Die Zuordnung der selbsterstellten Beiträge (Foren, Wiki, Kommentar) der Nutzer zu ihren Login-Namen wird durch: Anonym ersetzt wenn das Nutzerkonto nach Inaktivität automatisch oder vom Nutzer selbst gelöscht wird. Die erstellten Beiträge und hochgeladene Dateien die Namen enthalten können werden aber nie geändert und bleiben für die Lebenszeit des Portals (Projektlaufzeit) erhalten
 
Protokolldaten
Protokolldaten der Webserver werden als personenbezogener Daten im Regelfall höchstens 1 Jahr aufbewahrt.

Cookies
Die vom beim Login gespeicherten Sitzungscookies werden beim ausloggen oder beim Beenden des Browsers gelöscht.
Sie können die Cookies jederzeit auch über die Einstellungen Ihres Browsers löschen

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Soweit Sie unsere Social Media Elemente nutzen, verarbeiten auch deren Anbieter Ihre personenbezogen Daten.

Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder internationale Organisationen
Eine aktive Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland findet nicht statt.

Wenn sie Youtube-Inhalte die auf unserer Plattform eingebettet sind ansehen, werden, wie auch beim direkten Youtube-Aufruf, Cookies gesetzt und an Youtube übermittelt.
Youtube  ist  unter dem EU-US Privacy Shield für jede Person einsehbar zertifiziert, sodass ein rechtlich angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten besteht:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Betroffenenrechte: Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:
Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO).
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen.

Siehe auch Punkt: Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Datenübertragbarkeit  (Art. 20 DSGVO) 
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO).
Sie können der weiteren Nutzung der Daten widersprechen. Dies kann nur in die Zukunft hinein wirksam werden. Das Widerspruchsrecht ist keine automatische Verpflichtung zur Löschung der Daten für den Verantwortlichen. Sofern der Verantwortliche Speicherpflichten aus anderen Gründen hat, wird er dies abwägen und Sie informieren.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Sonstiges zu unserer Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit diese stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
Wenn Sie Fragen haben, können Sie neben den Datenschutzbeauftragen auch eine E-Mail schreiben an: info@ili.fau.de